Über Ephesos

Bibliothek von Celsus in der antiken Stadt von Ephesos
Ephesos war einst eine Hafenstadt. Durch die Füllung der Fluss namens Kaystros, liegt 8 Kilometer landeinwärts. Etwa 2 Millionen Reisende besuchen Ephesos. Eines der wichtigsten Highlights der Türkei.

Entfernungen von Ephesos aus den Destinationen:

  • Von Kusadasi 25 Minuten Fahrt 
  • Von Izmir 1 Stunde 15 Minuten Fahrt 
  • Von Seferihisar 1 Stunde Fahrt 
  • Von Selcuk 5 Minuten Fahrt 
  • Von Sirince Dorf 15 Minuten Fahrt 


Antike Stadt Ephesus, in der Stadt Selcuk heute. Dies ist eine kleine Landstadt, die von kleinen, charmanten Boutique-Hotels.

Ephesos kann als eine der am besten erhaltenen griechisch-römischen Städte heute berücksichtigt werden. Selcuk Stadt, in Ephesos heute steht, hat seit 5000 Jahren kontinuierlich bewohnt. Die erste Siedlung wurde von Amazonen in 3000 BC hergestellt. Die Stadt wurde zu einem wichtigen Ionic Stadt im 10. Jahrhundert vor Christus. Untergebracht den Tempel der Artemis, eines der sieben Weltwunder der Antike. Während der Römerzeit, Ephesos hatte glorreichen Tage und wurde eine sehr wichtige biblische Stadt, wo wichtige Christen wie St. Paul, St. John der Apostel und der Jungfrau Maria reiste und lebte.

St. Paul schrieb eine an die Epheser (die Bürger von Ephesos). St. John wird angenommen, dass einige Teile seines Evangeliums hier geschrieben haben, und wurde hier begraben. .Die Jungfrau Maria wird angenommen, dass ihre letzten 9 Jahre auf der Erde hier verbracht haben. Heute können Reisende das rekonstruierte Haus der Jungfrau Maria (Meryemana) auf einem Berggipfel in den Süden des Ephesos archäologischen Stätten zu besuchen.